Geschichte

G
  
Jay Howard Gel­ler – Die Scholems
Die Brü­der Scholem
Micha Brum­lik über die Geschich­te der Fami­lie Scholem
Axel Schildt: Medien-Intellektuelle in der Bundesrepublik (Wallstein, 2020)Axel Schildt – Medi­en-Intel­lek­tu­el­le in der Bundesrepublik
Fata­le Kontinuitäten
Über Axel Schild­ts Stu­die der »Medi­en-Intel­lek­tu­el­len« in der Bon­ner Republik
Lucy Dawidowicz: The War Against the Jews 1933-1945 (Pelican Books, 1977)Nan­cy Sin­koff: From Left to Right
Eine graue Emi­nenz in New York
Über Nan­cy Sin­kof­fs Ver­such, Lucy Dawi­do­wicz der Ver­ges­sen­heit zu entreißen
Walter Boehlich: Kein Grund zur Selbstreinigung (Verbrecher Verlag, 2019)
Wal­ter Boeh­lich: Kein Grund zur Selbstreinigung

Der letz­te Mohikaner
Wal­ter Boeh­lichs Tita­nic-Kolum­nen
Gian Carlo Fusco - Die UnerwünschtenAus den Archi­ven: Gian Car­lo Fus­co – Die Uner­wünsch­ten

Uner­wünsch­te Zombies
Über das Nach­le­ben von Mord­ge­sel­len der Mafia, die sich selbst überlebten
Emma Goldman: Gelebtes Leben (Edition Nautilus, 2010)Aus den Archi­ven: Emma Gold­man – Geleb­tes Leben

Die hei­li­ge Emma von den Schlachthöfen
Emma Gold­mans Auto­bio­gra­fie liegt in einer über­ar­bei­te­ten Neu­aus­ga­be vor
Aus den Archi­ven: Paul und Karen Avrich – Sasha and Emma

Die Unter­ge­gan­ge­nen und die Geret­te­ten
In sei­ner unvoll­ende­ten Dop­pel­bio­gra­fie Sasha and Emma beschreibt Paul Avrich die ver­wo­be­nen Leben von Emma Gold­man und Alex­an­der Berkman
Richard Bach Jensen - The Battle Against Anarchist Terrorism (Cambridge University Press, 2014)Aus den Archi­ven: Richard Bach Jen­sen – The Batt­le Against Anar­chist Terrorism

Die Phan­to­me der Frei­heit
In sei­nem Buch The Batt­le Against Anar­chist Ter­ro­rism ana­ly­siert Richard Bach Jen­sen die Geschich­te des anar­chis­ti­schen Ter­ro­ris­mus zwi­schen 1878 und 1934 
Kristine von Soden: »Ob die Möwen manchmal an mich denken?« Die Vertreibung jüdischer Badegäste an der Ostsee (AvivA Verlag, 2018)Kris­ti­ne von Soden: »Ob die Möwen manch­mal an mich denken?«

»Pogrom­luft weht in Deutsch­land«
Kris­ti­ne von Soden beschreibt in ihrem Buch »Ob die Möwen manch­mal an mich den­ken?« die Ver­trei­bung jüdi­scher Bade­gäs­te an der Ostsee
Zora Neale Hurston: Barracoon (HarperCollins USA, 2018)Zora Nea­le Hurs­ton und Toni Morrison

Der Bann der Vergangenheit
Zwei Bücher von Zora Nea­le Hurs­ton und Toni Mor­ri­son schär­fen das Bewusst­sein gegen den Rassismus
Michael Sontheimer und Peter Wensierski: Berlin – Stadt der Revolte (Ch. Links Verlag, 2018)Micha­el Sont­hei­mer und Peter Wen­sier­ski: Ber­lin – Stadt der Revolte

Die Revol­te als Anekdotenreigen
In Ber­lin – Stadt der Revol­te wird die Geschich­te der »Revol­te« gegen die Auto­ri­tä­ten in Ber­lin seit 1965 auf eine blo­ße Anein­an­der­rei­hung von Anek­do­ten reduziert
Claus-Jürgen Göpfert und Bernd Messinger: Das Jahr der Revolte (Schöffling, 2017)Claus-Jür­gen Göp­fert und Bernd Mes­sin­ger: Das Jahr der Revolte

Dop­pel­te Enttäuschungen
Claus-Jür­gen Göp­fert und Bernd Mes­sin­ger beschrei­ben das Jahr 1968 aus einer Frank­fur­ter Perpektive 
Philippe Kellermann Anarchismus und russische Revolution (Karl Dietz Verlag, 2017)Phil­ip­pe Kel­ler­mann: Anar­chis­mus und rus­si­sche Revolution

Im Sumpf der klei­nen Rackets
Phil­ip­pe Kel­ler­manns Sam­mel­band zur Rol­le des Anar­chis­mus in der rus­si­schen Revo­lu­ti­on bleibt im ideo­lo­gi­schen Schlick stecken
Fausto Buttà - Living Like Nomads
Faus­to But­tà — Living Like Nomads
Faus­to But­tà: Living Like Nomads

Der Anar­chist als Nomade
Faus­to But­tà spürt der Geschich­te der ita­lie­ni­schen Anar­chis­ten in Mai­land nach
David Cesarani - Final Solution: The Fate of the Jews 1933-49 (Macmillan, 2016)David Ces­ara­ni: Final Solu­ti­on

Mör­de­ri­sche Gier
David Ces­ara­nis gros­se Stu­die zur natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Poli­tik der Ver­nich­tung der Juden
Ian Kershawe: Höllensturz (Deutsche Verlags-Anstalt, 2016)Ian Kershaw: Höl­len­sturz

Blick in den Höllenschlund

Ian Kershaw erzählt in sei­nem meis­ter­li­chen Buch Höl­len­sturz die Geschich­te der euro­päi­schen Selbst­zer­stö­rung in der ers­ten Hälf­te des 20. Jahrhunderts
Elliot Neaman: Free Radicals (Telos Press, 2016)Elli­ot Neaman: Free Radi­cals

Im Wes­ten nichts Neues

Elli­ot Neaman erzählt die Geschich­te der Neu­en Lin­ken in der Bun­des­re­pu­blik aufs Neue
Tom Hayden: Radical Nomad (Paradigm, 2006)In memo­ri­am Tom Hay­den (1939–2016)

Noma­den und Outlaws
C. Wright Mills, Tom Hay­den und die Neue Linke
Jens-Chris­ti­an Wag­ner: Pro­duk­ti­on des Todes

Das Gan­ze ist das Grauen
In einer mul­ti­per­spek­ti­vi­schen Geschich­te beschreibt Jens-Chris­ti­an Wag­ner die Rea­li­tät des KZ Mit­tel­bau-Dora im Südharz
Gerald Horne - The Final Victim of the BlacklistZwei Außen­sei­ter in den USA

Ver­femt in Amerika
Zwei Bio­gra­fien über die poli­ti­schen Aus­sen­sei­ter John Howard Law­son und David Dellinger

Get in touch

Quickly communicate covalent niche markets for maintainable sources. Collaboratively harness resource sucking experiences whereas cost effective meta-services.