Tag

Ebook

E

Streifzug durch ein Paralleluniversum

              Nachlese zur Frankfurter Buchmesse  von Jörg Auberg Schon zu ihren Anfän­gen war die Frank­fur­ter Buch­mes­se offen­bar ein etwas selt­sa­mer Ort. »Da quol­len die ange­mie­te­ten Lager­ge­wöl­be rund 120 grö­ße­rer Ver­le­ger des In- und Aus­lan­des über von Novi­tä­ten, die in aller Hast noch recht­zei­tig fer­tig­ge­wor­den waren, aber...

Bibliophilie in Zeiten der Cholera

Wahn und Paranoia   Angesichts der sich ausweitenden Digitalisierung der Bücher reflektiert Andrew Piper in seinem luziden und eloquenten Essay »Book Was There« über die Situation des Lesens im elektronischen Zeitalter.   von Jörg Auberg       »Mit kei­nem wech­sel­te er Wor­te, Anti­qua­re und Tröd­ler aus­ge­nom­men. Er war schweig­sam und in sich gekehrt, ver­düs­tert...

Get in touch

Quickly communicate covalent niche markets for maintainable sources. Collaboratively harness resource sucking experiences whereas cost effective meta-services.