Moleskin Blues

Literatur und Kritik

M

Moleskin Blues — Homepage

Aktu­el­le Bei­trä­ge

Moleskin Blues Icon

Andrew N. Rubin: Archives of AuthorityAus den Archi­ven: Andrew Rubin – Archi­ves of Aut­ho­ri­ty
Spu­ren der Ver­gan­gen­heit
Andrew Rubin ana­ly­siert die intel­lek­tu­el­le Kul­tur im Zeit­al­ter des Kal­ten Krie­ges
Hans-Christian Riechers: Peter Szondi - Eine intellektuelle Biographie (© Campus Verlag)Hans-Chris­ti­an Rie­chers: Peter Szon­di – Eine intel­lek­tu­el­le Bio­gra­phie
Das Szon­di-Pro­jekt
Über Hans-Chris­ti­an Rie­chers »intel­lek­tu­el­le Bio­gra­fie« Peter Szon­dis
Marc Degens: Toronto (mairisch Verlag)
Marc Degens: Toron­to
Bana­li­tä­ten aus dem Nir­gend­wo
Marc Degens und die Auto­fik­ti­on eines Schrei­ben­den
Verlassene Orte Niederrhein (Cover)Mar­kus Schmidt – Ver­las­se­ne Orte Nie­der­rhein
Der Flucht­punkt in den Tod aller
Mar­kus Schmidt ergötzt sich an der Mor­bi­di­tät des Ver­falls
Paul Auster: Unsichtbar (Reinbek: Rowohlt, 2010)Aus den Archi­ven: Paul Aus­ter — Unsicht­bar
Ein Dich­ter am Ran­de des Ner­ven­zu­sam­men­bruchs
Über Paul Aus­ters Roman Unsicht­bar
Paul Auster: White Spaces (New York: New Directions, 2020)Paul Aus­ter: White Spaces
Aus­ter vor Aus­ter
Rück­blick auf Paul Aus­ters frü­he poe­ti­sche Ver­su­che
James Joyce: Ulysses in der korrigierten Bodley-Head-Textversion (Everyman's Library)James Joy­ce – Der Bogey­man der Moder­ne
James Joy­ce – Der Bogey­man der Moder­ne
James Joy­ce und die Abgrün­de der Poli­tik
Florian Kaufmann: Gemeinsames Aubrechen (AG SPAK, 2020)Flo­ri­an Kauf­mann: Gemein­sa­mes Auf­bre­chen
Schö­ne alte Welt
Flo­ri­an Kauf­mann unter­sucht die Mög­lich­kei­ten einer genos­sen­schaft­li­chen Orga­ni­sa­ti­on von Buch­lä­den
Barry Miles: Call Me Burroughs (Twelve, 2014)Aus den Archi­ven: Bar­ry Miles — Call Me Bur­roughs
Der Autor als Enter­tai­ner
Bar­ry Miles’ Bur­roughs-Bio­gra­fie
William S. Burroughs - Naked Lunch: Die ursprüngliche Fassung (Nagel & Kimche, 2009)Aus den Archi­ven: Wil­liam S. Bur­roughs: Naked Lunch – Die ursprüng­li­che Fas­sung
Bur­roughs Revi­si­ted
Von den Schwie­rig­kei­ten der Kul­tur­in­dus­trie im Umgang mit einem »work in pro­gress«
Retaking the Universe (Pluto Press, 2004)
Aus den Archi­ven: Wil­liam S. Bur­roughs — Reta­king the Uni­ver­se
Dead Man Tal­king
Wil­liam S. Bur­roughs’ Rück­kehr in die aka­de­mi­sche Zone

Some Good News in Dark Times
Keep Cri­ti­cal Cul­tu­re Ali­ve
Die legen­dä­re Buch­hand­lung City Lights in San Fran­cis­co sichert mit einer Spen­den­kam­pa­gne ihre Exis­tenz
Klaus Bittermann, Einige meiner besten Freunde und Feinde: 40 Jahre Tiamat (Berlin: Edition Tiamat, 2019)Klaus Bit­ter­mann – Eini­ge mei­ner bes­ten Freun­de und Fein­de
Zur Schau gestell­tes Außen­sei­ter­tum
Klaus Bit­ter­mann betä­tigt sich in Eini­ge mei­ner bes­ten Freun­de und Fein­de als Fach­mann für »öde Lite­ra­tur«
Wolfgang Pohrt: Gewalt und Politik (Edition Tiamat, 2010)Aus den Archi­ven: Wolf­gang Pohrt – Gewalt und Poli­tik
Nach­ruf auf eine Bes­tie
Wolf­gang Pohrts Schrif­ten aus den 1980er Jah­ren
Andrej Platonow: Die glückliche Moskwa (Suhrkamp, 2019)Andrej Pla­to­now: Die glück­li­che Moskwa

Das Schei­tern des neu­en Men­schen
Andrej Pla­to­nows Roman­frag­ment Die glück­li­che Moskwa liegt in einer bear­bei­te­ten Über­set­zung vor
Walter Boehlich: Kein Grund zur Selbstreinigung (Verbrecher Verlag, 2019)Wal­ter Boeh­lich: Kein Grund zur Selbst­rei­ni­gung

Der letz­te Mohi­ka­ner
Wal­ter Boeh­lichs Tita­nic-Kolum­nen
Thors­ten Fuchs­hu­ber: Rackets

Im toten Wald der Wor­te
Thors­ten Fuchs­hu­ber demas­kiert sich in sei­ner Theo­rie der Ban­den­herr­schaft als Sprach­rohr der Herr­schaft
Die Frankfurter Schule und Frankfurt (Wallstein Verlag, 2009)Aus den Archi­ven: Die Rück­kehr der Frank­fur­ter Schu­le

Bli­cke auf eine infa­me Welt
Retro­spek­ti­ven auf die Erkennt­nis­se und Erfah­run­gen der Kri­ti­schen Theo­rie
Gian Carlo Fusco - Die UnerwünschtenAus den Archi­ven: Gian Car­lo Fus­co – Die Uner­wünsch­ten

Uner­wünsch­te Zom­bies
Über das Nach­le­ben von Mord­ge­sel­len der Mafia, die sich selbst über­leb­ten
Herman Melville: Moby-Dick (Diogenes, 2019)Her­man Mel­vil­le – Moby-Dick

Die See als Toten­kla­ge
Ernst Schna­bels Moby-Dick-Varia­tio­nen
Cos­tas Des­pi­nia­dis: The Ana­to­mist of Power und Peter Kuper: Kaf­ka­es­que

Kaf­ka Revi­si­ted
Cos­tas Des­pi­nia­dis und Peter Kuper ent­de­cken die Kaf­ka-Welt aufs neue
Nun­zio Per­ni­co­ne und Fra­ser M. Otta­nel­li: Assas­sins Against the Old Order

Früch­te des Zorns
In sei­nem post­hum ver­öf­fent­li­chen Werk Assas­sins Against the Old Order erzählt Nun­zio Per­ni­co­ne die Geschich­te anar­chis­ti­scher Atten­tä­ter im Ita­li­en des aus­ge­hen­den 19. Jahr­hun­derts
Maike Albath: Trauer und Licht (Berenberg, 2019)Mai­ke Albath: Trau­er und Licht

Die Insel als Gegen­raum
Mai­ke Albath unter­sucht die Lite­ra­tur Sizi­li­ens
Sigismund Krzyzanowski: Münchhausens Rückkehr (Dörlemann, 2018)Sigis­mund Krzyża­now­ski: Münch­hau­sens Rück­kehr

Genos­se Münch­hau­sen
Sigis­mund Krzyża­now­skis Roman Münch­hau­sens Rück­kehr liegt erst­mals in einer deut­schen Über­set­zung vor

Richard Farina - Been Down So Long It Seems Up to MeRichard Fari­ña: Been Down So Long It Loo­ks Like Up To Me

Live Fast, Die Young
Der Schrift­stel­ler und Musi­ker Richard Fari­ña kehrt aus dem Toten­reich zurück
Tribune Nr. 2 (Winter 2019)Tri­bu­ne: The Relaunch

Aus Rui­nen auf­er­stan­den
Die wie­der­be­leb­te Zeit­schrift Tri­bu­ne möch­te den Weg für einen neu­en demo­kra­ti­schen Sozia­lis­mus wei­sen

Get in touch

Quickly communicate covalent niche markets for maintainable sources. Collaboratively harness resource sucking experiences whereas cost effective meta-services.